• Luftschiff
  • Malraum in Nippes
  • Spielewerkstatt
  • 1
  • 2
  • 3

Luftschiff

Kultur- und Begegnungszentrum, Halle 17, Clouthareal

 

Im Mai 2018 ist es soweit:

Dann eröffnet das neue Kultur- und Begegnungszentrum "Luftschiff" seine Pforten. Die Kölner Spielewerkstatt und der Malraum in Nippes ziehen gemeinsam unter ein Dach und lassen in der denkmalgeschützten Halle 17 des Clouth-Quartiers einen Ort der Begegnung entstehen. Der Zugang zum Luftschiff ist barrierefrei und ermöglicht somit Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung.

In modernem urbanen Ambiente und industriellem Charme bildet der Veranstaltungsraum das Herzstück der Einrichtung: Hier können Kurse und Workshops, Konzerte und Ausstellungen u.a. stattfinden. Daneben bietet eine großzügige Küche Platz für Kochkurse und Gourmetevents. Die Gesamtfläche von 450 Quadratmetern umfasst außerdem ein Atelier, eine Holzwerkstatt, Verwaltungsräume sowie ein Depot für Spiel- und Kunst-Materialien.

Derzeit befindet sich die Halle 17 noch im Bau. Mit ihren insgesamt 8.500 Quadratmetern bietet sie neben dem Kultur- und Begegnungszentrum Platz für zahlreiche Wohnungen und weitere Betriebe. Um Halle 17 herum sind viele Wohngebäude im Clouth-Quartier bereits fertiggestellt, sodass die ersten Bewohner einziehen konnten und mit ihrer Anwesenheit das neue Veedel beleben. So wächst kontinuierlich ein quirliges, neues Wohnquartier im Herzen von Köln.

LS rohbauEbike

Die aufsuchende, mobile Arbeit der Kölner Spielewerkstatt wird nach dem Umzug auf das Clouth-Gelände weiter fortgesetzt. Ihre Spielmobile werden wie bisher Spielplätze in verschiedenen Vierteln im Stadtgebiet ansteuern und für die Kinder vor Ort verschiedene Spiel- und Freizeitangebote bereitstellen. Auch die Spielefeste und Ferienspielaktionen werden weiter angeboten. Erweitert wird das bisherige Aktionsspektrum aber durch Angebote im Luftschiff beziehungsweise auf der Freifläche davor. So kommt die Spielewerkstatt erstmals nicht nur zu den Kindern, sondern die Kinder können zur Spielewerkstatt kommen. Und neben ihnen auch alle anderen Teilnehmer aller Altersgruppen. Das Kursangebot des Malraums in Nippes wird in ähnlicher Weise wie bisher fortgesetzt, aber durch großzügigere Räume und Barrierefreiheit mehr Flexibilität ermöglichen. Das Dozentinnenteam um Eva Löffelholz wird auch in den neuen Räumlichkeiten ihre künstlerische und kunstpädagogische Erfahrung einbringen, um den Kursteilnehmern die Möglichkeit zu bieten, eigene Ideen umzusetzen.

Wir hoffen, dass unser Luftschiff allen Interessierten einen inspirierenden Raum für Kunst und Kultur, für Sport und Bewegung, eine Spieloase für Jung und Alt bieten wird und freuen uns auf die Eröffnung im Frühling 2018!

 

 

Copyright © 2016 TUAWI.com im Auftrag der Spielewerkstatt
Alle Rechte vorbehalten.